Wie man Johannisbeerfruchtfliegen erkennt und bekämpft

Wie man Johannisbeerfruchtfliegen erkennt und bekämpft Wenn Sie schon einmal eine saftige, reife Stachelbeere von der Pflanze gepflückt und hineingebissen haben, nur um mit Entsetzen feststellen zu müssen, dass sich mitten in der Frucht eine winzige weiße Made eingenistet hat, ist dies ein Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Stachelbeer- oder Johannisbeermaden sind winzige Schädlinge, die sich in Johannisbeeren und Stachelbeeren eingraben und das Fruchtfleisch und die Samen darin verschlingen.

Diese hungrige Made ist die Larvenform der Johannisbeerfruchtfliege, auch bekannt als gelbe Johannisbeerfliege.

Wir verlinken auf Anbieter, um Ihnen bei der Suche nach relevanten Produkten zu helfen. Wenn Sie über einen unserer Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Abgesehen davon, dass es ein ernsthaft traumatisierendes Esserlebnis ist, wenn Sie von einer befallenen Frucht beißen, können sie auch dazu führen, dass die Frucht aus dem Busch fällt, sodass Sie die leckere Ernte verlieren, für deren Anbau Sie so hart gearbeitet haben . Und das will keiner!

Glücklicherweise hilft Ihnen dieser Leitfaden, diese kleinen Schädlinge zu identifizieren und zu kontrollieren. Folgendes werden wir im Voraus besprechen:

Was Sie lernen werden

Was sind Johannisbeerfruchtfliegen? Biologie und Lebenszyklus Organische Kontrollmethoden Chemische Pestizidkontrolle

Die gute Nachricht ist, dass diese Schädlinge völlig beherrschbar sind, aber die schlechte Nachricht ist, dass es einige Anstrengungen erfordert.

Ich habe eine Freundin, die den kommerziellen Stachelbeerenanbau in Oregon eingestellt hat, weil sie den ganzen Schaden, den dieser Schädling ihrer Ernte zufügt, satt hat. Aber für den durchschnittlichen Homegrower wird es einfach etwas Hingabe erfordern.

In diesem Sinne, los geht’s!

Was sind Johannisbeerfruchtfliegen?

Johannisbeerfruchtfliegen sind kleine Insekten, die Eier legen, die sich zu Larven entwickeln, und sich von den Früchten von Stachelbeer- und Johannisbeersträuchern ernähren.

Verwechseln Sie Johannisbeerfruchtfliegen nicht mit dem importierten Johannisbeerwurm (Nematus ribesii). Das ist ein ganz anderes Problem.

Diese grünen Larven mit schwarzen Flecken sind Raupen, die an den Blättern von Johannisbeeren und Stachelbeeren knabbern, wobei letztere ihr Favorit sind, und erwachsene Johannisbeerwürmer sind Blattwespen, die Stubenfliegen ähneln.

Es gibt auch einen Stachelbeerfruchtwurm (Zophodia convolutella), eine grüne Raupe mit dunkelgrünen Streifen an den Seiten.

Dieser Wurm frisst sich aus dem Inneren der Beeren heraus und zerstört Ihre Obsternte, bevor er die Blätter frisst. Die Erwachsenen sind graue Motten mit gesprenkelten braunen, cremefarbenen und grauen Flügeln.

Erwachsene Johannisbeerfruchtfliegen (Euphranta canadensis) hingegen sind etwa ein Drittel Zoll lang (acht Millimeter) oder etwas größer und haben eine beige, gelbe oder orange Farbe. Sie haben klare Flügel mit dunklen Bändern darüber.

Die Maden sind etwa fünf Millimeter lang, weiß und haben spitz zulaufende Köpfe. Wenn Sie sie in der Frucht entdecken, sieht das so aus, als hätte jemand ein Reiskorn in die Mitte Ihrer Beere gesteckt.

Wenn Sie sich auf den Weg machen, um Ihr Beerenbeet zu besuchen, und gelbe Fliegen bemerken, die an Zaunreihen, Büschen oder nahe gelegenen Bäumen hängen, sollten Sie vielleicht damit beginnen, die Beeren auf Anzeichen dafür zu untersuchen, dass Eier gelegt wurden (mehr dazu weiter unten).

Eine andere Möglichkeit, die Fliegen zu identifizieren, besteht darin, gelbe Klebefallen aufzustellen. Dies wird einen Befall nicht beseitigen, aber es wird Sie auf die Tatsache aufmerksam machen, dass Sie ein Problem an Ihren Händen haben, und die Anzahl der Fliegen reduzieren.

Gelbe Klebefallen

Ich benutze während meiner Gartenarbeit ständig gelbe Klebefallen. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil meines Arsenals und ich schlage vor, dass Sie auch einige behalten.

Bei Arbico Organics sind Packungen mit 5, 10, 25, 50 und 100 Stück erhältlich .

Biologie und Lebenszyklus

Die Weibchen legen im Frühjahr Eier unter die Schale der jungen, grünen, sich entwickelnden Johannisbeer- oder Stachelbeerfrüchte. Jedes Weibchen kann bis zu 200 Eier legen, normalerweise ein Ei pro Beere. Das bedeutet, dass eine Fliege in Eile eine ganze Menge Beeren ruinieren kann.

Nach ein paar Tagen schlüpfen die Maden und graben sich weiter in die Beere ein, wobei sie sich von Fruchtfleisch und Samen ernähren. Sie hängen in der Mitte der Beere herum und fressen, bis sie ausgewachsen sind. Eine Made kann normalerweise das gesamte Innere der Frucht fressen – sie sind gierige kleine Plagegeister.

Wenn die Früchte reifen, können die befallenen Früchte rot werden und von der Pflanze auf den Boden fallen. Gärtner mit Adleraugen können einen flachen, verfärbten Bereich entdecken, in dem der Erwachsene das Ei in die Frucht eingeführt hat.

Ungefähr zu dem Zeitpunkt, an dem befallene Beeren zu Boden fallen, fallen die Maden auf den Boden (falls sie nicht bereits dort sind), wo sie im Winter als braune Puppen von der Größe eines Weizenkorns herumhängen.

Sie graben sich 1 bis 3 Zoll tief in der Nähe der Basis der Büsche ein, um zu überwintern. Sie lieben besonders mit Blättern und anderem Schmutz bedeckte Stellen und können bis zu 10 Monate im Boden verbleiben.

Im Frühjahr schlüpfen sie über einen Zeitraum von mehreren Wochen als ausgewachsene Fliegen aus dem Boden. Aber hey, auf der positiven Seite gibt es nur eine Generation pro Jahr!

Organische Kontrollmethoden

Ich ermutige Gärtner immer, zuerst organische Bekämpfungsmethoden auszuprobieren, aber besonders bei diesem Schädling. Mit etwas Mühe können Sie die Eiablage dieser Fruchtfliegen ganz ohne Chemie verhindern.

Kulturell

Der erste Schritt besteht darin, Ihr Anbaugebiet für Fliegen und Larven unwirtlich zu machen.

Harke alle heruntergefallenen Beeren sofort auf, um zu verhindern, dass sich die Maden in die Erde eingraben. Entfernen Sie im Herbst alle Blätter oder andere Ablagerungen unter den Pflanzen, um einen weniger gemütlichen Ort zu schaffen, an dem sich die Puppen verstecken können. Wir möchten es Raubtieren wie Vögeln angenehm und einfach machen, sie zu finden.

Kultivieren Sie im Herbst, Winter und Frühling die Erde um die Büsche herum vorsichtig ein paar Zentimeter nach unten, um die Puppen und Larven freizulegen. Kaltes Wetter kann sie töten, aber Vögel und andere Lebewesen werden die meiste Arbeit erledigen. Johannisbeermaden sind ein leckerer Snack.

Denken Sie nur daran, dass Stachelbeer- und Johannisbeerpflanzen flache Wurzeln haben. Du solltest nicht zu tief kultivieren, sonst könntest du ihr Wurzelsystem beschädigen.

Physisch

Wenn Sie Johannisbeerfliegen haben, werden schwimmende Reihenabdeckungen bald Ihr neuer bester Freund. Beachten Sie nur, dass Sie auf keinen Fall Abdeckungen verwenden möchten, wenn Sie bereits einen Befall haben!

Sie fangen die Fliegen einfach mit Ihren Beeren ein und sie können Eier legen, ohne von Raubtieren gestört zu werden.

Warten Sie mit dem Anbringen der Abdeckungen, bis die Blütenblätter von den Blüten der Pflanze gefallen sind. Andernfalls findet möglicherweise keine Bestäubung statt und Sie erhalten keine Früchte. Gleich nachdem die Blütenblätter gefallen sind, bringen Sie diese Abdeckungen an Ort und Stelle!

Achten Sie darauf, die Abdeckungen am Stamm der Pflanze zu befestigen. Wenn Sie die Abdeckungen am Boden befestigen, können die Fliegen aus der Erde in der Abdeckung herauskommen.

Sie können auch eine Plane oder eine Plastikschicht auf den Boden legen, um zu verhindern, dass die Maden zur Verpuppung auf den Boden fallen. Typischerweise findet die Verpuppungsphase im späten Frühjahr oder Frühsommer statt. Im pazifischen Nordwesten, wo ich lebe, bedeutet das Mitte bis Anfang Juni.

Stellen Sie sicher, dass die Planen ein oder zwei Fuß über die Fruchtfallzone unter dem Busch hinausragen. Alle paar Tage die Planen einsammeln, Maden und Beeren vorsichtig in einen Müllsack schütteln, verschließen und entsorgen.

Sie können die Planen vollständig entfernen, wenn keine Beeren mehr an den Pflanzen sind.

Sie sollten auch täglich zu Ihren Pflanzen gehen und alle sichtbar befallenen Früchte pflücken und sie in einem versiegelten Beutel entsorgen.

Raubtiere

Tun Sie, was Sie können, um Schwalben, Mauersegler, Zedernseidenschwänze und Grasmücken dazu zu bringen, Ihren Garten zu besuchen. Sie lieben es, Fliegen zu schnappen und können helfen, die Anzahl der Johannisbeerfruchtfliegen zu reduzieren.

Haben Sie Hühner, Enten, Pfauen oder Perlhühner? Großartig, lass sie in deinem Beerenbeet los.

Sie fressen die Maden, Puppen und Fliegen. Sie könnten ein paar Beeren weiter unten an den Büschen verlieren, aber Vögel fangen normalerweise nicht an, sie anzugreifen, bis die Früchte reif sind. Bis dahin kannst du deine Herde woanders hüten.

Nachdem alle Beeren geerntet sind, kultivieren Sie den Boden und lassen Sie die Vögel wieder hinein, um alle umherirrenden Puppen auszugraben und zu verschlingen.

Organische Pestizide

Es gibt keine Spritzbehandlungen, die gegen die Larven wirksam sind, weil sie sich dort in die Frucht eingraben, wo sie nicht erreicht werden können. Jede Behandlung muss darauf abzielen, die erwachsenen Fliegen zu kontrollieren, und Sie müssen die Anwendung zeitlich so einstellen, dass Sie die Fliegen töten, bevor sie mit dem Legen beginnen.

Nach dem Auftauchen aus dem Boden beginnen die Fliegen innerhalb von etwa zwei Wochen mit der Eiablage. Hier kommen Klebefallen zum Einsatz. Hängen Sie ab dem zeitigen Frühjahr die Fallen an die Stängel des Strauches in der gleichen Höhe, wo die Beeren wachsen.

Beim ersten Anzeichen einer Fliege ist es Zeit zu sprühen. Sie können auch nicht nach einer Anwendung aufhören.

Da die Fliegen über einen Zeitraum von einigen Wochen schlüpfen, müssen Sie mindestens einmal pro Woche wiederholt sprühen, bis die Beeren erntereif sind, um die neu geschlüpften Erwachsenen zu töten. Auch nach Regen erneut auftragen.

Vergessen Sie nicht, das Spray auf die umliegenden Bäume und Büsche aufzutragen, und tragen Sie es sowohl auf die Ober- als auch auf die Unterseite des Blattwerks auf. Da halten sich die Fliegen gerne auf.

Gegen die Fliegen wirken Pyrethrine, die aus Chrysanthemenblüten gewonnen werden.

Monterey Bug Buster-0 enthält dieses Pestizid und ist für die Verwendung in Bio-Gärten zugelassen, aber das bedeutet nicht, dass es keine potenziell unerwünschten Nebenwirkungen hat. Es ist giftig für Bienen und Fische.

Monterey Bug Buster-0

Denken Sie daran, auf Pflanzen zu sprühen, wenn die erwachsenen Fliegen vorhanden sind. Um etwas von diesem praktischen Knock-Down-Spray zu bekommen, gehen Sie zu Arbico Organics für einen 8-Unzen- oder 16-Unzen-Behälter.

Alternativ tötet Spinosad, das aus einem bestimmten Bodenbakterium hergestellt wird, Johannisbeerfruchtfliegen ab. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für die Anwendung.

Monterey Garden Insektenspray

Monterey stellt ein Garteninsektenspray her, das Spinosad enthält, das Sie in Pint-, Quart- oder Gallonenbehältern bei Arbico Organics kaufen können . Es ist auch für Bienen giftig, also seien Sie vorsichtig.

Wenden Sie keines dieser Produkte an, wenn Bienen auf Nahrungssuche gehen. Um Ihre Chancen zu begrenzen, Bienen versehentlich zu schädigen, wenden Sie sie abends an.

Ätherische Öle aus Pfefferminze und Rosmarin stoßen die erwachsenen Fliegen ab. Mischen Sie einen Teelöffel Öl mit einer Tasse Wasser und besprühen Sie die Pflanzen großzügig, nachdem die Blüten verblüht sind. Sie können auch vorgefertigte Mischungen kaufen. Alle paar Tage und jederzeit nach Regen auftragen.

Ich würde mich nicht allein auf ätherische Öle verlassen, aber in Kombination mit kulturellen Kontrollen können Sie alle außer den schlimmsten Befall unter Kontrolle halten.

Chemische Pestizidkontrolle

Sie sollten immer alles tun, um diesen Schädling ohne den Einsatz von Chemikalien zu bekämpfen, da chemische Sprays oft unbeabsichtigte Folgen haben .

In diesem Fall ist Monterey Bug Buster II, das Esfenvalerat enthält, eine wirksame Bekämpfung gegen Johannisbeerfruchtfliegen. Aber es tötet auch lokale Bienenpopulationen. Um die Auswirkungen zu minimieren, abends und bei Windstille auftragen.

Verwenden Sie dieses Spray, wenn Fliegen vorhanden sind, gemäß den Anwendungsempfehlungen des Herstellers und gemäß dem oben für organische Pestizide festgelegten Zeitplan.

Monterey Bug Buster II

Wenn Sie etwas kaufen müssen, um Ihre Situation mit Johannisbeerfliegen zu bewältigen, hat Home Depot Zwei-Pint-Behälter zur Verfügung .

Bitte tragen Sie bei der Arbeit mit chemischen Pestiziden unbedingt Schutzkleidung wie lange Ärmel und eine Schutzbrille .

Huch, Johannisbeerfruchtfliegen! 

Niemand liebt es, mit Schädlingen umzugehen, besonders mit solchen, die in saftigen Beeren lauern und nur darauf warten, Sie wie etwas aus einem Gothic-Roman zu überraschen. Aber Johannisbeerfruchtfliegen sind absolut handhabbar, und jetzt wissen Sie, wie.

Wenn Sie einen Befall ausrotten konnten, kommen Sie bitte zurück und teilen Sie uns mit, was für Sie am besten funktioniert hat.

Hat Ihnen dieser Leitfaden geholfen, diesen Stachelbeerschädling zu identifizieren oder loszuwerden? Wenn ja, haben wir einige weitere großartige Informationen zur Bekämpfung von Käfern im Garten , die Sie als Nächstes lesen können:So identifizieren und kontrollieren Sie Allium-Minierfliegen . So kontrollieren Sie Kohlgreifer

Einfache Stauden, die Sie anbauen können

(Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 13. Mai 2008 veröffentlicht. Ihre Kommentare sind willkommen, aber bitte beachten Sie, dass Autoren von zuvor veröffentlichten Artikeln möglicherweise nicht auf Ihre Fragen antworten können.)

Bärenhose

Ich habe diese schattenliebende Pflanze zum ersten Mal in den Tropen gesehen, aber sie kann auch in vielen kälteren Gebieten angebaut werden. Diese Pflanze liebt Schatten in den meisten Gebieten und feuchten, reichen Boden. Vielen Dank an Chetnmary für das Bild.

Schafgarbe

Dies ist eine der einfachsten und einfachsten Pflanzen, die im Garten angebaut werden können. Die farnähnlichen Blätter werden ein- oder zweimal im Jahr mit Blumenkronen in vielen Farben gekrönt, von weiß bis rot, gelb, orange, braun und rosa. Sie sind atemberaubend im Garten und sehr sorglos. Sie werden von Schädlingen nicht belästigt und breiten sich langsam im restlichen Garten aus. Vielen Dank an Arsen für das Bild.

Afrikanische Lilie

Agapanthus werden auch Lilie des Nils genannt. Sie sind eine atemberaubende Pflanze mit starken, großen, riemenartigen Blättern. Es gibt sie in großen und kleinen Größen, die beide im Sommer mit wunderschönen blauen oder weißen Blüten gekrönt werden. Die Blätter bleiben im Anbaugebiet immergrün und sie liebt feuchten, aber nicht nassen Boden. Vielen Dank an Kell für das Bild.

Staubiger Müller

Diese einfache Pflanze ist im Frühjahr in den meisten Gartencentern zu finden. Sie werden mehrere Jahre leben und wunderschöne gelbe Blüten blühen. Sie bevorzugen mageren Boden und wachsen nicht, wenn sie zu viel Sonne oder zu nährstoffreichen Boden bekommen. Diese Pflanzen werden mehr für die Farbe der Blätter als für die Blüten angebaut, und die weißen bis grauen Töne der Blätter fallen im Garten auf. Danke an Yvana für das Bild.

Aster

Die einfache Aster hat viele amerikanische Ureinwohner, die im Garten angebaut werden können. Ich habe Astern im Garten gepflanzt und diese Wildblume wird sich nicht schnell in andere Bereiche ausbreiten. Einheimische und Nicht-Einheimische blühen normalerweise im Spätsommer bis Frühherbst. Die Pflanzen können mit einfachen Blüten bedeckt werden und machen im Garten eine starke Wirkung. Danke an Frostweed für das Bild.

Schmetterlingskraut

Diese einfach anzubauende Pflanze wächst in fast jedem Garten mit feuchtem Boden. Sie werden gedeihen und dafür sorgen, dass Schmetterlinge in Ihren Garten kommen. Dies ist eine sehr störungsfreie Pflanze, die jahrelang am selben Ort bleiben wird. Der größte Nachteil ist die Tatsache, dass die Pflanzen im Frühjahr zuletzt austreiben und so mancher ungeduldige Gärtner diese Pflanze zerschneiden und zerstören kann, indem er vergisst, dass sie da ist, oder denkt, die Pflanze sei tot. Vielen Dank an htop für das Bild.

Echinacea

Dies ist eine wunderbare und mutige Pflanze für den Garten. Mit Wurzeln sowohl im Garten als auch in der Wildnis ist dies heute die am häufigsten verwendete Pflanze in Gärten. Die steifen Blätter halten den Sonnenhut im Garten hoch. Zu den neueren Farben im Garten gehören die Farben Gelb, Orange, Weiß, Grün und Rot sowie das übliche Rosa. Dies ist die Pflanze, die im Garten am meisten missbraucht wird und trotzdem Jahr für Jahr wiederkommt. Danke an Frostweed für dieses Bild.

Akelei

Das ist die Dame des Schattengartens. Es ist eine einfache Pflanze mit einfachen Wurzeln, die heute in den meisten schattigen Gärten zu finden ist. Die Blumen gibt es in allen Farben unter der Sonne und auch in vielen Mischungen der Farben. Diese Pflanze braucht Schatten, liebt aber trockene Böden im Schatten, was sie in vielen Gärten zu einem Traum macht. Diese Pflanze wird immer wieder zurückkommen und viel Missbrauch erleiden. Sie ist die perfekte Gartenpflanze. Vielen Dank an LilyLover_UT für dieses Bild.

Zeckensamen

Wenn Sie Tausende und Abertausende von Blüten wollen, müssen Sie ein Bett aus Zeckensamen pflanzen. Diese Pflanze kann widrige Bedingungen und magere, arme Böden ohne zu blinken überstehen. Sie wird in der Hitze des Sommers blühen und sich an jedem offenen Gartenplatz, den sie finden kann, neu aussäen. Es gibt nichts, was Zecken aufhalten kann, sobald sie sich in Ihrem Garten etabliert haben. Es wird Jahr für Jahr treu dort sein. Danke an Frostweed für das Bild.

Shasta Daisy

Ein einfacher Genuss und eine saubere Farbe sind die Markenzeichen der Shasta Daisy. Diese Pflanze bildet mit der Zeit eine Matte, die im Frühjahr bis Frühsommer weiter blüht. Diese Blume eignet sich hervorragend zum Schneiden und wächst gerne in fast jedem Garten. Shasta Daisies nehmen sogar meine texanische Sommersonne ohne zu blinzeln – in meinen Augen eine tolle und einfach zu züchtende Pflanze. Vielen Dank an TamiMcNally für dieses Bild.

Previous post Wie man Lavendel aus Stecklingen züchtet
Next post Cherry’s Winter Garden Decor

Leave a Reply

Your email address will not be published.